+++ Kein Training und kein Spielbetrieb bis mindestens 19. April 2020 +++ Turnierausschreibung zum 10. Pfingstturnier am 20. und 21. Juni 2020 online +++

Erfolgsserie hält an - 8:5 bei der TSG 78 Heidelberg

am . Veröffentlicht in Jugend

Aber geschenkt bekamen unser Jungs den Sieg nicht - denn die Heidelberg sind traditionell mit starken Jugendmannschaften gesegnet - aber mit schon zwei klaren Siegen im Rücken spielt es sich halt leichter. Aber schon die Doppel liesen auf einen ausgeglichenen Spielverlauf schließen. Patrick und Max holten sich den Sieg und es stand 1:1

Es folgten zwei überzeugenden Einzelsiege von Patrick und Max und am hinteren Paarkreuz wurden bei einem Sieg von Jonathan Busse die Punkte geteilt.

Führung: 4:2

Ein erneut gutes Spiel von Max sorgte nun dafür, dass auch im vorderen Paarkreuz ein Punkt bei uns blieb und die beiden Jonathans bauten mit zwei Erfolgen den Vorsprung weiter aus.

Zwischenstand: 7:3

Noch aber gaben sich die Gastgeber nich geschlagen und konnten auf 7:5 verkürzen. Somit war es Jonathan Fritz vorbehalten mit seinem zweiten Tagessieg das

Endergebnis zum 8:5

herzustellen. Und Max hatte als Backup sein Spiel ja auch schon gewonnen, das aber nicht mehr in der Wertung kam.

Max Bauer/Patrick Küsters 1, Jonathan Busse/Jonathan Fritz, Patrick Küsters 1, Max Bauer 2, Jonathan Busse 2 und Jonathan Fritz 2

(RC)

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.