Damen: Erster Sieg gegen die TSG Heidelberg

am . Veröffentlicht in Damen

Nach zwei dramatischen Eingangsdoppeln, aus denen Lisa und Kerstin als Sieger hervorgingen und Martina mit Elke knapp unterlag, stand es 1:1. Das war aber auch nicht weiter tragisch, ...

... da Lisa und Elke sofort eine 3:1 Führung erspielten. Dem setzte Martina noch eins drauf, indem sie souverän das 4:1 erzielte. Die Gäste konterten und verkürzten dann auf 4:3 - aber Lisa stellte mit ihrem Erfolg wieder auf 5:3.

Nochmals konnte das junge Heidelberger Team, das zwischenzeitlich auch von herbeigeeilten Schlachtenbummlern unterstützt wurde, gegen Martina in einem fesselnden Spiel auf 5:4 verkürzen. Dann aber folgte der absolute Höhepunkt des Abends:

Kerstin lag nach anfänglichen Problemen mit dem Aufschlag ihrer Gegnerin 0:2 Sätze zurück. Doch dann kämpfte sie sich immer besser ins Spiel, wurde von Satz zu Satz sicherer und behielt letztlich in einem dramatischen 5. Satz und nach Abwehr von insgesamt 6 Matchbällen die Oberhand. 6:4 für uns.

Zwar musste Martina noch ein Spiel abgeben, aber der Rest war dann Formsache für Elke und Lisa, die mit ihrem 3. Einzelsieg das Buch zum 8:5 zumachte.

DER ERSTE SIEG IST UNTER DACH UND FACH - UND GLAUBT UNS   ES WERDEN NOCH WEITERE FOLGEN!! 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok