+++ 8. Pfingstturnier am 9. und 10. Juni +++ Informationen und die Meldeliste online +++ Meldungen noch in A, B, D und Jugend möglich +++

Kleinvieh macht auch Mist - 1 Punkt aus Ziegelhausen!

am . Veröffentlicht in Herren II

Mit recht breiter Brust fuhr die Zweite nach Ziegelhausen - konnte Frank doch immerhin eine überraschend starke Mannschaft für das erste Rückrunden-Spiel zusammenkratzen: Daniel und Roland vorne (ok, das gegnerische vordere Paarkreuz ist aber auch "bolla-stark", da müssen sie erst mal durchkommen!), Frank und Rüdiger in der Mitte (das sieht eher nach einer Bank für UNS aus), sowie Beni und Kurt hinten (auch nicht übel für hinten) ...

Aber die Doppel liefen nicht ganz nach unserem Geschmack: Beni /Daniel konnten beim gegnerischen Spitzendoppel nichts ausrichten, daneben sah's bei Frank/Rüdiger schon besser aus, bis 2 Punkte vor Schluss ... knapp im 5. Satz verloren ist halt auch kein Punkt. Roland/Kurt als Doppel 3 könnte klappen, aber die beiden 50-Plus'er brauchten auch 5 Sätze bis der erste Punkt saß. Immerhin: Nur 1:2! Nicht 0:3 ...

Wie zu erwarten war: Die vorderen beiden Einzel gingen an die Gegner. So sollte es dann auch im zweiten Durchlauf werden, das sind schon mal 4 Punkte für die Ziegelhäuser. Die Mitte, unsere Bank mit Frank und Rüdiger, die holten sich tatsächlich auch 4 Punkte!! Bank ist Bank. Damit steht es also außer der Reihe 5:6 gegen uns ... Da muss noch ne Schippe drauf! Hinten!!

Und hinten sollte es bei einer ordentlichen Punkteteilung bleiben. Kurt bekam seine Spiele durch, bei Beni merkte man fehlendes Training und ne lädierte Schulter, sodass der TTC hier mit einem 2:2 wieder rauskam. 7:8 gegen uns. Das Schlussdoppel Rüdiger/Frank musste gegen die noch anscheinend noch ungeschlagenen Castor/Ludwig ran. Ob das gut geht? Frank bekam natürlich wieder den Rat mit, möglichst laut seinen Frust rauszuschreien (hat in der Vorrunde verschiedentlich geklappt) bzw. sich zu pushen. Aber das war fast nicht nötig!! Die beiden spielten ihre Gegner famos und souverän an die Wand mit 3:0, ohne groß die Verlängerung zu bemühen. Das war Extra-Klasse!

Und damit konnte die Zweite mit einem Punkt im Gepäck wieder ab nach Edingen ziehen. Der nächste Gegner kann kommen! :-)

(KI)